browser icon
You are using an insecure version of your web browser. Please update your browser!
Using an outdated browser makes your computer unsafe. For a safer, faster, more enjoyable user experience, please update your browser today or try a newer browser.

Musiker, die ich nicht mehr hören möchte

Posted by on 15. Oktober 2013

In einem der Kommentare wurde ich folgendes gefragt:  „Wollte mal den Musiker googlen, der in die Mülltonne gehört, finde aber niemanden mit vielen schlechten Seiten. Wer ist das?“
Die Frage ist falsch gestellt. Sie sollte nicht im Singular stehen, sondern im Plural: „Welche Musiker sind das?“ Auch wenn wir uns hier nur auf das Schaumburger Land beschränken. Ein zweiter Irrtum: Die Sache mit den vielen schlechten Seiten. Die meisten mir bekannten „Musiker“ haben nur einen Webauftritt, der aus einem vorgefertigten Template besteht. Abgesehen von dem minderwertigen Code, aus dem diese Seiten bestehen, gibt es meistens noch einen grottenschlechten, vor Fehlern strotzenden Inhalt:

… gab es dann Vorschläge wie Lambada DUO. *grrr* An einem Übungsabend bei mir zuhause,
wir waren wie immer fleißig am lachen und musizieren, sagte einer: „IHR ZWEI seid aber eine “fröhliche Verbindung”, und siehe da, wir hatten unseren Namen gefunden!

Oder:

Auf diesen Seiten finden sie einen Überblick unserer Technik
Sie ist:
a) hochwertig  und professionelles Equipment
b) befindet sich auf dem neuesten Stand
c) top gepfelgt

Die Formulierungen entbehren nicht einer gewissen Komik, wenn man denn solchen Humor mag. Aber würden Sie jemanden, der nicht einmal in der geistigen Verfassung ist, seinen Webauftritt fehlerfrei und logisch schlüssig zu formulieren, auf Ihrer Silberhochzeit spielen lassen?
Womit wir beim eigentlichen Thema wären – der Liveperformance.
Aber darüber müssen Sie sich selber ein Bild machen. Midifiles und Mp3’s abspielen kann letztlich jeder, singen und/oder moderieren eben nicht.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>